NFT Kunst

Es ist ein „Tulpen“-Problem oder es ist keines.
Wahrscheinlich wissen wir das noch nicht…
Wenn es keines ist, dann ist es ein Wandel…
Wenn es eines ist, dann ist es ein Versuch…

Nun, wie dem auch sei – um diese tümelnde Phrase zu missbrauchen -, wir wollen eine Art der Kunst versuchen auch zu schaffen, die sich mit der Thematik der Krypto-Kunst beschäftigt. Nicht nur, weil sie der Fotografie und ihren Mischtechniken in die Hände spielen mag, sondern auch, weil sie einen philosophischen Ansatz bietet, sich mit Wandel, Verfall, Erneuerung und Tradiertem ausein- und zusammenzusetzen.

Ist der „See“*, der da aus Kunstwerken oder was sich dafür hält schon über-schwemmt?
Oder wird es eine minimale Chance geben, in einer virtuell-sphärisch geschaffenen Galerie eine Mitbehauptung zu schaffen, und ein Einkommen und Auskommen für die schöne reale Welt zu generieren.

Besuchen Sie die neue zweite Welt und bzw. oder melden Sie sich für meinen Newsletter an, um weitere Gedankungen zu dem Thema zu lesen.

Hier ist der See

Meine Serien dort sind bislang:
Life is Live in Life
DiSoLa
Overcoming the Past
Shadowy Seduction
Her Scandalized Priestess
The Binary World of Nech Terg
The Three Binary Graces

* Falls es wirklich nicht klar sein sollte: Gemeint ist natürlich OpenSea.io.

Search